Die ersten Statistiken sind fertig.

Wie in der To-Do-Liste von 1. März 2007 angekündigt, soll es eine Reihe von Auswertungen geben, die einen Überblick verschaffen über das Preisniveau der deutschen Hausverwalter-Branche.

Und jetzt ist es so weit! Punkt Mitternacht war das erst Diagramm mit Kennzahlen online. Darin werden die Kosten pro Einheit und Monat für eine Hausverwaltung als deutschlandweiter Durchschnitt gezeigt.

Nachdem ich erst mal raus hatte, wie ich die SQL-Abfagen gestalten und die Umwandlung der ermittelten Zahlen in eine Grafik bewerkstelligen muss, kamen dann gleich heute Morgen die nächsten dazu, zum Beispiel

Hier wird das durchschnittliche Verwalterhonorar für eine WEG-Verwaltung pro Einheit und Monat dargestellt. Das Gleiche gibt’s jetzt auch für die Mietverwaltung, und es kommen noch ein paar weitere Diagramme dazu, z. B eine Unterteilung nach Größenordnungen (also gestaffelt nach der Anzahl der Einheiten pro Objekt).

Meines Wissens ist das wirklich einmalig – jedenfalls habe ich eine solche Auswertung noch nirgendwo gesehen. Wenngleich die dafür benötigten Zahlen erst seit etwa einem Vierteljahr aufgezeichnet werden, ergeben sich aus der starken Frequentierung von HausverwalterSuche.de schon jetzt sehr aussagefähige Ergebnisse.

Alle Statistiken werden ‚On-The-Fly‘, also bei jedem Seitenaufruf neu, erzeugt, sind dadurch immer brandaktuell.

Mehr dazu gibt’s auf der Statistikseite von Hausverwalter.de.

Kommentar verfassen