Münchner Wohnungen weiter bundesweit am teuersten | 24PR.de

Die Mieten in München bleiben deutschlandweit die höchsten. Das ergab eine am Donnerstag in Nürnberg veröffentlichte Studie des Immobilienportals „immowelt.de“. Wer in der bayerischen Landeshauptstadt lebt, muss demnach im Schnitt 12,50 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche zahlen. Bundesweit liegt der Durchschnittspreis bei 6,20 Euro.

Münchner Wohnungen weiter bundesweit am teuersten | 24PR.de: „- Mit Google Toolbar gesendet“

Kommentar verfassen